FB 4 Physik

Arbeitsgruppe der Physikdidaktik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Physics Teachers Day 2022: 22. September

Schwerpunktthema: „Physikunterricht weiter entwickeln"

Die Arbeitsgruppe Didaktik der Physik veranstaltet zusammen mit der Regionalen Lehrerfortbildung der Landesschulbehörde mit Unterstützung des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung nach längerer „Corona-Pause“ wieder den „Physics Teachers Day“. Im Mittelpunkt der diesjährigen Fortbildung steht das Thema „Physikunterricht weiter entwickeln“.

Programm:

ab 14.00 Uhr Beginn der Ausstellungen der Lehrmittelfirmen
15.00 Uhr StD Michael Frenzel und Prof. Dr. Roland Berger Begrüßung
anschl. Prof. Dr. Peter Labudde (PH Nordwestschweiz & Uni Basel) Alltagsphysik in Schülerversuchen
16.15 Uhr Kaffeepause und Materialbörse
17.30 Uhr Prof. Dr. Karsten Rincke (Universität Regensburg) Mündliches Erklären, Sinn entnehmendes Lesen

Zwischen den Vorträgen werden im Rahmen der „Materialbörse“ Experimente von Lehrmittelfirmen ausgestellt. Darüber hinaus werden von und für Physiklehrkräfte Unterrichtsmaterialien aller Art (nicht nur zum Schwerpunkthema) auf Tischen und Posterwänden vorgestellt. Im Rahmen zwangloser Gespräche können diese Ideen diskutiert und Kontakte geknüpft werden.

Anmeldung:

Wir bitten um Anmeldung bis zum 21. September 2022 unter
https://www.vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=129793 (Button „Online-Meldung“)

Tagungsort:

Universität Osnabrück, Fachbereich Physik, Gebäude 32, Barbarastr. 7, Großer Physikhörsaal. Informationen zur Anfahrt finden Sie hier

Aktuelle Coronaregeln

In den Veranstaltungsräumen besteht Maskenpflicht. Aufgrund der aktuellen Situation können sich die Coronaregeln jederzeit ändern.

Kurzfassungen:

Alltagsphysik in Schülerversuchen (Prof. Dr. Peter Labudde)

Im Vortrag werden zahlreiche, praxiserprobte Beispiele von Schülerexperimenten für die Mittel- und Oberstufe vorgestellt. Dazu gehören unter anderem „Mit den Händen denken lernen beim Schiffbau“, „Die Angst des Torwarts beim Elfmeter“, „Arbeit im Alltag und in der Physik – was stimmt da nicht?“ und „Physik im Schwimmbad“. Die Beispiele werden mit konkreten Praxistipps und einigen fachdidaktischen Reflexionen verknüpft.

Mündliches Erklären, Sinn entnehmendes Lesen (Prof. Dr. Karsten Rincke)

Die durch eine Lehrperson mündlich gegebene Erklärung und der Lehrtext sind wichtige Modalitäten, in denen Schülerinnen und Schülern systematisches Fachwissen angeboten wird. Wie wird die Qualität mündlicher Erklärungen von Schülerinnen und Schülern eingeschätzt? Wovon hängt es ab, ob Texte Sinn entnehmend gelesen werden können? Der Vortrag wendet sich diesen Fragen zu und gibt Empfehlungen für den Fachunterricht.

Förderung:

Der Physics Teachers Day wird vom DPG-Programm zur Förderung von Lehrerfortbildungen unterstützt. Vielen Dank dafür.