FB 4 Physik

Arbeitsgruppe der Physikdidaktik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Einführung in die Fachdidaktik

Auf der Basis aktueller Literatur soll Ihnen deutlich werden, dass Fachdidaktik für Ihren späteren Beruf von wesentlicher Bedeutung ist. Ein in der Veranstaltung behandelter Themenkomplex sind die Vorstellungen, die die Schülerinnen und Schüler mit in Ihren Unterricht bringen, und die häufig nicht der physikalischen Sichtweise entsprechen. Warum sollten Sie sich aber damit abgegeben, wenn doch „die richtige Physik“ im Unterricht vermittelt werden soll? Es hat sich gezeigt, dass Schülerinnen und Schüler neue Informationen vor dem Hintergrund dieser mitgebrachten Vorstellungen interpretieren und einordnen. Damit ist klar, dass die Schülervorstellungen einen massiven Einfluss auf den Lernprozess haben. Gute Kenntnisse der Ergebnisse der Schülervorstellungsforschung sind für guten Unterricht damit von entscheidender Bedeutung. Denn Sie sind nun in der Lage, die Schülervorstellungen in Ihrer Unterrichtsplanung angemessen zu berücksichtigen. Weitere Inhalte der Veranstaltung in Stichworten:

  • Begründung für Physikunterricht
  • Mädchen im Physikunterricht
  • Physik und Interesse
  • Grundlagen Unterrichtsmethodik
  • Schülervorstellungen im Überblick
  • Die naturwissenschaftliche Methode
  • Was ist eine wissenschaftliche Erklärung?
  • Was heißt Aufgabenkultur?
  • Schülerexperimente